Logo Kanton St.Gallen

Damit Sie einen Schiffsführerausweis oder eine zusätzliche Kategorie erwerben können, ist eine praktische Prüfung zu absolvieren.

Die Prüfungsexperten des Schifffahrtsamtes des Kantons St.Gallen sind zuständig für die Schiffsführerprüfungen am st.gallischen Teil des Bodensees, Walensees und Zürichsees. 

Einen Schiffsführerausweis benötigen Sie, wenn

  • die Maschinenleistung 4,4 kW am Bodensee bzw. 6 kW auf den übrigen Schweizer Gewässern übersteigt.
  • die Segelfläche am Bodensee mehr als 12 m2, auf den übrigen Schweizer Gewässern mehr als 15 m2 beträgt.

Voraussetzungen für die praktische Führerprüfung

Zur praktischen Schiffsführerprüfung können Sie sich anmelden, nachdem Sie die Theorieprüfung bestanden haben oder wenn Sie bereits im Besitz eines Schiffsführerausweises sind und eine zusätzliche Kategorie erwerben möchten.

Hinweis

Die Schifffahrtsvorschriften sehen keinen Lernfahrausweis vor. Lernfahrten dürfen nur in Begleitung eines Schiffsführers durchgeführt werden, der den erforderlichen Schiffsführerausweis besitzt.

Anmeldung

Senden Sie uns die Anmeldeunterlagen spätestens 10 Tage vor dem vereinbarten Prüfungstermin ein. Nach Eingang Ihrer Anmeldeunterlagen erhalten Sie die verbindliche Terminbestätigung mit Datum- und Zeitangabe sowie Angabe des Prüfungsortes per Post.

Termine

In der Regel erfolgt die Vereinbarung eines Prüfungstermins durch Ihre Fahrschule 14 bis 30 Tage vor der Prüfung. Planen Sie bitte eine Wartefrist von 2-4 Wochen ein. 

Bei Nichterscheinen oder Abmeldung später als 4 Arbeitstage vor der Prüfung wird die Prüfungsgebühr als Ausbleibegebühr in Rechnung gestellt. 

Eine nicht bestandene Führerprüfung können Sie frühestens nach Ablauf eines Monates wiederholen.

Benötigte Unterlagen für die Anmeldung:

 

  • Anmeldeformular mit Sehtest, vollständig ausgefüllt und vom Kandidaten unterzeichnet
  • Aktuelles Passfoto

Haben Sie das 65. Altersjahr überschritten? 

  • Senden Sie zusätzlich ein Arztzeugnis ein, welches Ihre Fahrfähigkeit bestätigt.

Wohnen Sie nicht in einem der Kantone St. Gallen, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden oder im Fürstentum Liechtenstein? 

  • Dann senden Sie zusätzlich die Bewilligung zur Absolvierung der Schiffsführerprüfung, ausgestellt vom Schifffahrtsamt Ihres Wohnkantons, ein.


Unterlagen einsenden an

Sicherheits- und Justizdepartement

Schifffahrtsamt

Kornhaus
Postfach
9401 Rorschach

Noch offene Fragen?