Die eQuellensteuer dient zum elektronischen Datenaustausch im Verfahren zwischen den Arbeitgebern und dem kantonalen Steueramt.

Im Kanton St.Gallen gibt es zwei Varianten:

  • Allgemeiner Zugang SG (gültig für Unternehmen ohne ELM-Quellensteuer zertifizierte Lohnbuchhaltung)
  • Zertifizierter Zugang CH (nur möglich mit zugelassener Lohnbuchhaltung des Lohnstandards-CH (ELM QST) nach schweizweit einheitlichem Standard.

Weitere Informationen finden Sie bei Swissdec.

Allgemeiner Zugang SG

Für den allgemeinen Zugang muss das Anmeldeformular eQuellensteuer ausgefüllt und unterzeichnet an das Kantonale Steueramt St. Gallen eingereicht werden. Per E-Mail werden anschliessend die Zugangsinformationen zugestellt. 

Hinweis:

Die Quellensteuerabrechnung über den allgemeinen Zugang SG ist momentan für Quellensteuerpflichtige mit Wohnsitz in der Schweiz und für Grenzgänger (Österreich/Deutschland) möglich.

Web-Zugang SG

Der eQuellensteuer-Zugriff SG erfolgt über eine gesicherte Verbindung. Keine der Informationen, die mit diesen Seiten ausgetauscht werden, können von anderen Personen im Web eingesehen werden.

eQuellensteuer

Die Zugangsinformationen werden an die E-Mail-Adresse gemäss eingereichtem Anmeldeformular zugestellt.

Unterstützt sind die aktuellste Version sowie die letzten zwei Vorgängerversionen der folgenden Browser: 

  • Internet Explorer
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Noch offene Fragen?