Rückkehrhilfe

Die Rückkehrberatung ist die Anlaufstelle für Personen aus dem Asylbereich, welche die Schweiz freiwillig oder pflichtgemäss verlassen. Rückkehrhilfe beinhaltet ein System von Leistungen, mit dem eine Rückkehr gefördert wird. Im Kanton St. Gallen werden die Asylsuchenden bereits zu Beginn ihres Aufenthalts über Leistungen und Bedingungen der Rückkehrhilfe informiert und haben jederzeit Zugang zu einer individuellen Beratung.

Die Rückkehrberatung hilft ausreisewilligen Personen bei der Vorbereitung und Organisation ihrer Rückkehr. Sie informiert über die vom Staatssekretariat für Migration gewährte Rückkehrhilfe. Dieses Angebot besteht aus Beratung, finanzieller und medizinischer Hilfe, Unterstützung bei individuellen Projekten, Ausbildung im Heimatland und Organisation der Reise.

Die Rückkehrberatungsstelle übernimmt die Koordination zwischen dem Staatssekretariat für Migration und den dezentralen Beratungsstellen. Sie arbeitet eng mit der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Bern zusammen. 

 

Kantonale Rückkehrberatungsstelle
(Termine nach telefonischer Vereinbarung)

Oberer Graben 38
9001 St. Gallen

Tel. 058 229 42 00
Tel. 058 229 24 56
Fax 058 229 46 08  

Gesuch Rückkehrberatung

Noch offene Fragen?

Migrationsamt

Asylabteilung

Oberer Graben 38
9001 St. Gallen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Schalter
08.00 bis 11.30 Uhr / 13.30 bis 17.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
09.00 bis 11.30 Uhr / 14.00 bis 16.00 Uhr