Logo Kanton St.Gallen

In Streitigkeiten aus zivilrechtlichen Klagen, die gestützt auf das eidgenössische Gleichstellungsgesetz erhoben werden, beginnt der Prozess in der Regel mit einem Schlichtungsversuch bei der Schlichtungsstelle für Klagen nach dem Gleichstellungsgesetz. Bei einem Streitwert von mindestens CHF 100'000.-- können die Parteien gemeinsam auf das Schlichtungsverfahren verzichten. Die Schlichtungsstelle ist im Rahmen ihres Aufgabenbereichs auch Rechtsberatungsstelle.

Schlichtungsstelle für Klagen nach dem Gleichstellungsgesetz

Engelgasse 2 / Marktplatz
9004 St.Gallen

Präsidentin Schmid Regula, lic.iur. LL.M. Rechtsanwältin / Mediatorin, St.Gallen
Vizepräsident Zogg Thomas, lic.iur. LL.M. Rechtsanwalt, St.Gallen
Mitglieder Halbeck Marcus, Kaufrnann, Rebstein (Arbeitnehmer)
  Huber María, Gewerkschaftssekretärin, dipl. Erwachsenenbildnerin, Rorschach (Arbeitnehmerin)
  Hartmeier-Stamm Kurt, EMBA-HSG/Dipl. Päd. PHTG-SAL, Berater, Coach, Mentor, Eggersriet (Arbeitgeber)
  Ruf Bopp Claudia, Dr. rer.publ. HSG, Bankdirektionsmitglied, St.Gallen (Arbeitgeberin)