Beim Projekt Harmo geht es um die Harmonisierung der Amtlichen Vermessung im Kanton St.Gallen.

Die Harmonisierung der Amtlichen Vermessung im Kanton St.Gallen umfasst verschiedene Projektteile. Hauptsächlich haben sie sich aus der Anpassung der kantonalen Weisungen zum Detaillierungsgrad auf die entsprechenden Richtlinien von CadastreSuisse ergeben. Ein wichtiger Bestandteil ist auch die Umstellung der bisherigen AV-Gebäudedefinition auf die Gebäudedefinition nach GWR (Gebäude- und Wohnungsregister).

Weitere Projektteile sind u.a. die Harmonisierung der Bodenbedeckung an den Gemeindegrenzen, die Reduktion des Flächenkriteriums zur Erfassung von Hofräumen und die vollständige Erhebung aller darstellbaren selbständigen und dauernden Rechte.

Termine

Die Durchführung erfolgt in zwei Etappen:

Erste Etappe: abgeschlossen 2016 - 2017
Zweite Etappe: 2017 - 2019.

Details zum Harmo-Projekt sind dem Konzept zu entnehmen:

Noch offene Fragen?

Vermessung

Amt für Raumentwicklung und Geoinformation

Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen