Automobil-Fachmänner und Automobil-Fachfrauen warten und reparieren Motor, Antrieb und Fahrwerk von Personenwagen oder Nutzfahrzeugen. Sie überprüfen Fahrzeugkomponenten, stellen sie optimal ein und ersetzen Verschleissteile.
(Quelle: www.berufsberatung.ch)

 

Schnupperlehre

Im Lehrfirmenverzeichnis sind alle Betriebe aufgeführt, die über eine Ausbildungsbewilligung verfügen und mit der Veröffentlichung ihrer Adresse im Internet einverstanden sind. Nicht alle Betriebe, die in diesem Verzeichnis sind, bieten auch Schnupperlehren an. Durch eine persönliche Kontaktaufnahme kann abgeklärt werden, welche Firma eine Schnupperlehre anbietet.

Hier geht's zum Lehrfirmenverzeichnis aller Berufe. 
Verzeichnisse von Lehrfirmen in angrenzenden Kantonen sind im BIZ erhältlich.

   

Die Zuteilung an die Berufsfachschule erfolgt in der Regel nach Standort des Lehrbetriebes. Lernende mit Lehrstelle im Kanton St.Gallen besuchen die Schule in: 

Personenwagen

  • BZB Buchs (Kreise Rheintal, Werdenberg und Sarganserland sowie Gemeinden Rorschach, Rorschacherberg, Thal und Wildhaus-Alt St.Johann)
  • BZ Wil-Uzwil, Uzwil (Kreise St.Gallen, Rorschach ohne Gemeinden Rorschach, Rorschacherberg und Thal, Wil und Toggenburg ohne Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann)
  • GBS Ziegelbrücke (Kreis See-Gaster)

Nutzfahrzeuge

  • GBW Wetzikon (Kreis See-Gaster)
  • BZ Wil-Uzwil, Uzwil (übrige Kreise)

 

Kantonale Durchschnittslöhne

  Nutzfahrzeuge Personenwagen 
1. Lehrjahr:  Fr. 634.-  Fr.  627.-
2. Lehrjahr:  Fr. 772.-  Fr.  773.-
3. Lehrjahr:  Fr. 978.-  Fr.  944.-
 

Stellwerk

Im Kanton St.Gallen machen Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse eine persönliche Standortbestimmung am Computer. Stellwerk überprüft die Kenntnisse in den Fachbereichen Mathematik, Deutsch, Natur und Technik, Französisch und Englisch. www.stellwerk-check.ch

Auf www.jobskills.ch lassen sich die Ergebnisse mit den Anforderungen der Berufe vergleichen. So lässt sich herausfinden, ob der Wunschberuf den Schulleistungen entspricht.

Eignungstests

Viele Lehrbetriebe verlangen heute als Teil der Bewerbung Resultate von Eignungstests. In solchen Tests werden je nach Beruf unterschiedliche Fähigkeiten geprüft. Die Firmen entscheiden selber, welchen Test sie bevorzugen. Nachfragen bei der Firma lohnt sich.

Eignungstest Auto Gewerbe Verband Schweiz AGVS
Anmeldung und weitere Informationen zum Eignungstest der Sektion St. Gallen, Appenzell, Fürstentum Liechtenstein unter www.agvs-sg.ch.

Multicheck
Der Multicheck wird für verschiedene Berufsbereiche angeboten. Anmeldung und weitere Informationen unter www.multicheck.org.

Basic-Check
Der Basic-Check ist nicht speziell auf Berufsfelder ausge­richtet. Weitere Informationen zum Test und zur Anmeldung unter www.basic-check.ch.

 

Faltblatt «Automobil-Mechatroniker/in EFZ - Automobil-Fachmann/-frau EFZ - Automobil-Assistent/in EBA»

Berufswahlmagazin «Fahrzeuge»

Noch offene Fragen?

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung


Bitte kontaktieren Sie den Standort in Ihrer Nähe. Die Studienberatung in St.Gallen ist für den ganzen Kanton zuständig.