Logo Kanton St.Gallen

Fast eine halbe Million Menschen leben
im Kanton St.Gallen.
Damit ist der Kanton St.Gallen
der fünftgrösste Kanton in der Schweiz.
Nur in 4 anderen Kantonen leben
noch mehr Menschen.
Heute gibt es im Kanton 77 Gemeinden.
Zu den Gemeinden gehören alle Städte und Dörfer.

Die Bevölkerung wächst

Die Bevölkerung im Kanton St.Gallen wächst seit 2006
jedes Jahr ein wenig.
6 Prozent der Schweizer Bevölkerung lebt heute
im Kanton St.Gallen.

Auch immer mehr Ausländerinnen und Ausländer
leben seit 2006 im Kanton St.Gallen.
Ein Viertel von der St.Galler Bevölkerung
sind heute Ausländerinnen und Ausländer.
Die meisten Ausländerinnen und Ausländer
kommen aus Deutschland.

77 Gemeinden und 8 Wahlkreise

Es gibt 77 Gemeinden im Kanton St.Gallen.
Das ist seit 2013 so.
Jede Gemeinde gehört zu einem bestimmten Wahlkreis.
Der Wahlkreis ist wichtig für die Wahlen.
Zum Beispiel für die Kantonsrats·wahlen.
Die Menschen mit Stimmrecht im Wahlkreis wählen dann
die Mitglieder vom Kantonsrat.
Sie wählen aber nur eine bestimmte Anzahl Mitglieder.
Die anderen Mitglieder vom Kantonsrat
kommen aus den anderen Wahlkreisen.

Das sind die 8 Wahlkreise:

  • St.Gallen
  • Rorschach
  • Rheintal
  • Werdenberg
  • Sarganserland
  • See-Gaster
  • Toggenburg
  • Wil

Noch offene Fragen?