Logo Kanton St.Gallen

Neben den beiden Hauptbeständen verwaltet das Stiftsarchiv noch weitere Bestände bzw. Deposita, darunter die Archivalien des Benediktinerinnenklosters St. Wiborada in St. Georgen, die Akten- und Bücherreihen des stiftsanktgallischen Ancien Régime aus dem Besitz der Katholischen Administration, das Familienarchiv von Thurn-Wartegg sowie die noch erhaltenen Archivalien des adligen Damenstiftes Schänis. Als Depositum der Katholischen Administration liegt auch der Nachlass des letzten St.Galler Fürstabts, Pankraz Vorster, im Stiftsarchiv.

Noch offene Fragen?

Stiftsarchiv

Regierungsgebäude
Klosterhof 1
9001 St.Gallen


Der Lesesaal des Stiftsarchivs ist auf Voranmeldung von Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 11.45 und von 14.00 bis 16 Uhr geöffnet.