In der Schweiz gibt es drei Hochschultypen. Die Fachhochschule FH, Pädagogische Hochschule PH und die universitäre Hochschulen UH. Sie bieten zahlreiche Studiengänge auf Bachelor- und Masterebene sowie Weiterbildungsstudiengänge an. Es gibt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Hochschulen bezüglich Studienaufbau, Abschlüssen und Zulassungsbedingungen. Über diese informieren die jeweiligen Hochschulen.