Die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) unterstützen Sie bei Arbeitslosigkeit und bei Ihrer Stellensuche.

Die ersten Schritte – Anmeldung

Melden Sie sich möglichst früh und persönlich bei dem für Sie zuständigen RAV an:

  • nach Erhalt der Kündigung,
  • wenn Sie damit rechnen, Ihre Stelle zu verlieren
  • spätestens jedoch am ersten Tag Ihrer Arbeitslosigkeit.

Den Anspruch auf Leistungen der Arbeitslosenversicherung können Sie frühestens ab dem Datum der persönlichen Anmeldung beantragen. Kümmern Sie sich bereits während der Kündigungsfrist um eine neue Arbeitsstelle.

Bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

  • Pass/ID oder allenfalls Führerausweis
  • Niederlassungsbewilligung oder Ausländerausweis
  • Kopie des Kündigungsschreibens

Beratung und Unterstützung

Ihre schnelle und dauerhafte Wiedereingliederung in die Arbeitswelt ist uns wichtig. Unsere kompetenten Personalberaterinnen und Personalberater unterstützt und begleitet Sie bei der aktiven Stellensuche. In den persönlichen Beratungsgesprächen konzentrieren Sie sich auf Ihre:

  • Standortbestimmung
  • Arbeitsmarktfähigkeit / Wiedereingliederungschancen
  • Fähigkeiten, Interessen, Potentiale, Stärken und Schwächen
  • Bewerbungsstrategie und den Bewerbungsprozess
  • Qualifizierung

Während Ihrer Stellensuche wird ein hohes Mass an Eigeninitiative von Ihnen gefordert.

Beratungsgespräch

Bewerbungsbüro und Bewerbungshilfe

Nutzen Sie für Ihre Stellensuche unsere Bewerbungsbüros. Es stehen Ihnen Computer, Drucker und Scanner für die selbständige Bearbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen zur Verfügung.

Mit dem SSI-Terminal können Sie auf Stellenangebote zugreifen und diese vor Ort ausdrucken.

Wir begleiten und unterstützen Sie beim Erstellen Ihrer persönlichen Bewerbungsunterlagen. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem RAV.

Flyer Bewerbung und Information

Noch offene Fragen?