Logo Kanton St.Gallen

Mit den neuen Bahnunterführungen in Rorschach und Goldach kann das Busangebotes besser auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt werden, da der Bus die Schrankenschliesszeiten nicht mehr berücksichtigen muss.

Vorgehen

Das Seebuskonzept wird in Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden und Transportunternehmen überarbeitet. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben soll das Angebot attraktiver gestaltet werden. Die Ergebnisse der Planung werden bis Herbst 2019 erwartet.

Umsetzung

Das überarbeitete Seebuskonzept soll auf den Fahrplan 2022 umgesetzt werden. Aus diesem Grund wurden die heutigen Seebuslinien (251, 252, 253) auf die Ausschreibungsplanung gesetzt.

Noch offene Fragen?