Zur Verbesserung des Anschlusses an den europäischen Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV-A) plant die SBB im Auftrag des Bundes, die Strecke Goldach–Rorschach Stadt auf Doppelspur auszubauen. Zudem wird der Bahnhof Rorschach Stadt modernisiert und erweitert.

Doppelspur und Modernisierung Haltestelle Rorschach Stadt

Die neue Doppelspur soll bis in den Bahnhof Rorschach Stadt führen und nicht wie bisher nach dem Bahnhof Goldach auf eine Spur zu wechseln. Damit das neue Gleis auch genutzt werden kann, wird der Bahnhof Rorschach Stadt mit finanzieller Beteiligung des Kantons St.Gallen modernisiert und mit einem zusätzlichen Perron erweitert.

Die Reisenden profitieren mit dem Ausbau gleich doppelt: Einerseits kann die Fahrplanstabilität verbessert und andererseits die neue Bahninfrastruktur der wachsenden Nachfrage auch in Zukunft gerecht werden.
 

Noch offene Fragen?