von der Regierung erlassen am 05. April 2005

In Kürze

Der WEP Werdenberg-Süd erstreckt sich von den Rheinauen bis zur Waldgrenze, vom Simmitobel bis zum Gonzen. Das Gebiet ist eines der pflanzenartenreichsten in der ganzen Schweiz. Die verschiedenen Interessen von Erholung und Freizeit gegenüber Naturschutz und Jagd sowie Waldeigentum und Holznutzung gilt es unter einen Hut zu bringen. Beim Schutz vor Naturgefahren stehen Pflege und Bewirtschaftung der Wildbach und Lawineneinzugsgebiete im Vordergrund.

Noch offene Fragen?

Kantonsforstamt

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen