Logo Kanton St.Gallen

Die Schall- und Laserverordnung wird von den politischen Gemeinden vollzogen.

Besucher von Veranstaltungen sollen durch die Schall- und Laserverordnung (SLV) vor schädlichen Schalleinwirkungen und Laserstrahlen geschützt werden. Die Verordnung gilt für Veranstaltungen in Gebäuden (Discos, Konzertsäle, Kinos, Laserdrome usw.) und im Freien, bei denen elektroakustisch erzeugter oder verstärkter Schall auf das Publikum einwirkt oder Laserstrahlen erzeugt werden.

Informationen zu Veranstaltungen über 93 dB(A)

Aufgaben der Gemeinde

Noch offene Fragen?