Jungviehsignale: Schau hin! Denk nach! Handle!

Nicht nur erwachsenes Rindvieh, sondern auch Jungvieh senden uns ständig Signale. Deuten wir die Signale richtig, entwickelt sich eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier. Gesündere Kälber, besser entwickeltes Jungvieh und eine gute Vorbereitung auf ein hoffentlich langes Leben als Milchkuh sind die Resultate daraus.

Auch Sie als Betreuuer von Mast- und Mutterkuhbetrieben können auf Jungviehsignale setzen, um bessere Resultate zu erzielen.  

Pirmin Zürcher

Pirmin Zürcher

BSc in Agronomie

Fachstelle Rindvieh

Landwirtschaftliches Zentrum SG
Mattenweg 11
9230 Flawil

Nathalie Roth

Nathalie Roth

BSc in Agronomie / MSc in Life Sciences

Fachstelle Rindvieh

Landwirtschaftliches Zentrum SG
Mattenweg 11
9230 Flawil

Noch offene Fragen?