Logo Kanton St.Gallen

Im St.Galler Energiekonzept brechen wir unsere Energiepolitik auf kleinere Teilprojekte herunter. So können alle involvierten Stellen unsere Ideen mittragen und unsere Ziele werden messbar.

Unsere Ziele

Sie kennen die vier Hauptziele unserer Energiepolitik im Kanton St.Gallen. Das Energiekonzept ist unser Massnahmenkatalog, um diese Ziele zu erreichen. Es wächst mit seinen Anforderungen. Gut sichtbar wird das etwa, wenn man bedenkt, dass der erste Bericht zum Energiekonzept 2007 das Thema «Wärme» thematisierte – und 2013 um den Teilbereich «Strom» erweitert wurde. 

Das aktuelle Energiekonzept hat Ziele bis zum Jahr 2020 formuliert. Aktuell sind wir an der Erarbeitung des neuen Energiekonzepts, für die Jahre 2021 bis 2030. Grob zusammengefasst verfolgt dieses die folgenden Ziele: 

  • Weitere Verminderung des CO2-Ausstosses
  • Weitere Verminderung des Energieverbrauchs
  • Erhöhung der Energieeffizienz
  • Mehr Mitspracherecht der betroffenen Interessengruppen
  • Vereinfachte Abläufe
  • Stellenweise Aktualisierung der Gesetzgebung

Anpassungen zu Ihren Gunsten

Das Energiekonzept 2030 hat viel mit Ihnen zu tun, liebe Leserin und lieber Leser. Und ist es wichtig, Ihre Anliegen noch besser zu verstehen und Sie schon früh in Entscheidungsprozesse einzubinden. Die Amtswege für Sie noch kürzer und einfacher verständlich zu machen, Ihnen mehr Mitsprache zu ermöglichen und Ihre Eigenverantwortung zu stärken, das möchten wir in Zukunft erreichen. Deshalb verpflichtet sich das Energiekonzept nicht nur der Umwelt – sondern auch Ihnen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Eine kurze Zusammenstellung der häufigsten Fragen unserer Einwohnerinnen und Einwohner zum Thema Energiekonzept – mit Antworten von uns auf Kantonsseite.

Offene Fragen?

Energie

Amt für Wasser und Energie
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen