Logo Kanton St.Gallen

Die kantonale Statistik St.Gallen hat ausschliesslich zum Thema Mietpreise eigene Statistikprodukte. Den Link dazu und Weiterführendes zum Thema Preise finden Sie in untenstehenden Verweisen auf andere, möglicherweise zweckdienliche Seiten.

InhaltsbeschriebZu den Inhalten
Der vom Bundesamt für Statistik berechnete Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) zeigt im monatlichen Rhythmus die Preisentwicklung der für die privaten Haushalte bedeutsamen Waren und Dienstleistungen. Er gibt an, in welchem Umfang sich die Lebenshaltung infolge von Preisveränderungen verteuert oder verbilligt hat, und zwar unbeeinflusst durch Änderungen im Konsumverhalten oder durch Veränderungen der Güterqualitäten. Der Index wird nur auf Ebene der Gesamtschweiz berechnet.
Raum: Gesamtschweiz
Teuerungsrechner auf Basis des Landesindex der Konsumentenpreise (LIK)
Mit diesem Rechner des Bundesamtes für Statistik können sie einfach ermitteln, um wieviel ein bestimmter Geldbetrag in Folge der Teuerung an Wert gewonnen oder verloren hat.
Raum: Gesamtschweiz
Das Bundesamtes für Statistik bietet Zahlen zur Entwicklung der Baupreise aus der halbjährlich durchgeführten Baupreisstatistik. Die Zahlen liegen nach Bauwerksarten differenziert vor.
Raum: Schweiz, Grossregionen
Daten zu den Mietpreisen im Kanton St.Gallen finden Sie auf unserer Seite «Bau, Gebäude, Wohnungen»
Raum: Kanton St.Gallen, Wahlkreise, Gemeinden
Zeit: 2015-2017
Stichworte: Wohnungsmieten, Mietpreise, Nettomieten, Zimmerzahl, Durchschnittsmieten, Mietniveau, Strukturerhebung

Noch offene Fragen?

Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen