Logo Kanton St.Gallen

Sie stellen sich als Mitglied einer Notfallorganisation zur Verfügung und sind bereit, in Notfällen aktiv mitzuhelfen.

Primär besteht die Aufgabe darin, Personen, die sich zum Zeitpunkt einer Gefahrensituation im Gebäude aufhalten, vor Schäden an Leib und Leben zu bewahren. Dies jedoch immer unter dem Aspekt der Eigensicherung.

Inhalt

  • Brandbekämpfung
  • Erste Hilfe
  • Evakuation
  • Kommunikation / Deeskalation

Zielgruppe

Mitglieder einer Notfallorganisation
max. 60 Teilnehmende

Dauer

1/2 Tag, 08.15–12.00

Termine

SW-NFO/4
Mo 30. August 2021

SW-NFO/5
Mo 16. Mai 2022

Ort

Kantonsratsaal, Klosterhof 3, 9001 St.Gallen
Die Lektion Brandbekämpfung wird im Freien abgehalten.

Leitung

Raphael Aerne, Sicherheitsbeauftragter der Staatsverwaltung, Staatskanzlei, in Zusammenarbeit mit Instruktionspersonal der schweizerischen Berufsschule Sicherheit (SBSS).

Preis

Fr. 170.–

Wer bezahlt die POE-Kurse?

Informationen und Anmeldung

Bemerkungen

Für neue Mitglieder einer Notfallorganisation ist der Besuch dieses Sicherheitsworkshops obligatorisch und mind. alle zwei Jahre zu wiederholen.

Detailinformation zu den Kursinhalten erhalten Sie hier.

 

 

 

     

     

     

     


Noch offene Fragen?

Personal- und Organisationsentwicklung

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen


Sie erreichen uns auch unter 058 229 22 55