Logo Kanton St.Gallen

Jede Lebenssituation wirkt sich auf den Atem aus und jede Veränderung des Atmens beeinflusst die Befindlichkeit. Wer unter Druck steht, atmet nicht mehr ruhig und tief, was wiederum dazu führt, dass die innere Anspannung steigt. Mit einer bewussteren Atmung und einer richtigen Körperhaltung kann man diese Negativspirale aufhalten und das Wohlbefinden verbessern.

Mit einfachen Übungen im Sitzen, Stehen, Gehen oder Liegen, die auch im Alltag eingesetzt werden können, beleben wir unseren Atem. Durch achtsame Körperwahrnehmung entwickeln wir eine atmungsfördernde Körperhaltung.

Inhalt

  • Entspannung
  • Natürliche Körperhaltung 

Zielgruppe

Alle
5 Teilnehmende

Dauer

8x 1 Stunde, 12.15–13.15 

Termine

ATM/1:
Jeden Montag vom 18. November 2019 bis 20. Januar 2020
(ausgenommen 23. und 30. Dezember 2019)   

Ort

Swisscom-Gebäude 5. Stock, Neugasse 26 (Eingang Oberer Graben 5), 9000 St.Gallen

Leitung

Esther Bugmann, Dipl. Atemtherapeutin sbam, www.atemtherapie-bugmann.ch

Preis

Fr. 500.-
Wer bezahlt die POE-Kurse?

Informationen und Anmeldung 

Noch offene Fragen?