Logo Kanton St.Gallen

Wir leben in einem Zeitalter, in dem die technischen Entwicklungen Menschen, Organisationen und die ganze Gesellschaft vor grosse Herausforderungen stellt. Viele Organisationen beschäftigen sich mit der Frage, wie es gelingen kann, in einem unsicheren, sich schnell verändernden Umfeld anpassungsfähig und flexibel zu bleiben. Welche Konzepte sind dafür besonders gut geeignet? Und was verbirgt sich hinter Begriffen wie "Agilität", "Holacracy"® oder "Design Thinking"?

Dieser Kurs geht in einem ersten Schritt auf diese Schlagworte ein und erläutert die Grundlagen der dahinter liegenden Management-Trends. Im zweiten Schritt geht es darum, im Hinblick auf den eigenen Einflussbereich in der Organisation zu reflektieren, ob und wenn ja wo, solche Konzepte sinnvoll eingesetzt werden könnten.

Inhalt

  • Ursprünge, Treiber und Motivation hinter diesen Management-Konzepten
  • Wesenselemente agiler Organisationen und Beispiele agiler Organisationen und Methoden
  • Schlüsselfaktoren bei der Entwicklung von Agilität in Organisationen und Anforderungen an die Führung
  • Das "Agile Systems Model" zur ganzheitlichen Entwicklung von Agilität in Organisationen
  • Praxistransfer reflektieren

Zielgruppe

Führungspersonen und Projektleitende, die sich einen Überblick über die aktuellen Management-Trends und deren Einsatzmöglichkeiten verschaffen wollen.
8–12 Teilnehmende

Dauer

1 Tag, 08.15–16.45

Termine

AG/1:
Mi 25. März 2020

Ort

Finanzdepartement, Davidstrasse 35, 9001 St.Gallen, Konferenzraum, 6. Stock/DG

Leitung

Patrik Neff, Organisationsentwicklung & Coaching, www.patrikneff.ch

Preis

Fr. 580.–

Wer bezahlt die POE-Kurse?

Informationen und Anmeldung 

 

Noch offene Fragen?