Wo Menschen zusammenarbeiten, treffen oft unterschiedliche Meinungen, Wertvorstellungen, Bedürfnisse und Interessen aufeinander. Nicht immer ist es so einfach, diese Differenzen sachlich und zielführend anzusprechen und zu klären. Viel häufiger passiert es, dass man übereinander statt miteinander zu sprechen beginnt, dass man sich aus dem Weg geht oder sich gegenseitig Vorwürfe macht. Ungelöste Konflikte belasten schnell einmal die Arbeitsbeziehungen und das Arbeitsklima.

Wie erkenne ich frühzeitig, dass sich im beruflichen Kontext ein Konflikt anbahnt? Wie verhalte ich mich in solchen Konflikten? Wie kann ich mich davor schützen, in Konflikte hineingezogen zu werden? Wann ist es sinnvoll aktiv zu schlichten und wenn ja, wie? 

Dieser Kurs hilft Ihnen, besser auf spannungsgeladene Situationen und Konflikte vorbereitet zu sein und sich konstruktiv zu verhalten. Sie haben die Möglichkeit, eigene Beispiele einzubringen

Inhalt

  • Verhalten in festgefahrenen Situationen
  • Entstehung, Arten und Verlauf von Konflikten
  • Indikatoren zur Erkennung von sich anbahnenden Konflikten
  • Konflikte im Team – Konflikte mit Kundinnen und Kunden
  • Erfolgreiche Strategien im Umgang mit Konflikten
  • Worauf bei Schlichtungsversuchen zu achten ist

Zielgruppe

Alle
8–12 Teilnehmende

Dauer

1 Tag, 08.15–16.45

Termine

GEK/6:
Di 22. Oktober 2019

Ort

Finanzdepartement, Davidstrasse 35, 9001 St.Gallen, 6. Stock/DG

Leitung

Tino Bentele, Organisationsberater/Coach BSO, www.tinobentele.ch

Preis

Fr. 500.–
Wer bezahlt die POE-Kurse?

Bemerkungen
Dieser Kurs eignet sich sehr gut als Ergänzung zu Kommunikationskursen.

Informationen und Anmeldung 

Noch offene Fragen?