Eine gute Gesprächsführung ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Führungserfolg. Mitarbeitende lenken, unterstützen, fördern und vor allem auch Konflikte lösen erfordert überdurchschnittliche Kommunikationskompetenz. Der Kurs vermittelt Ihnen Modelle und Methoden für die häufigsten führungsrelevanten Gesprächssituationen. Sie üben, wie Sie einem Gespräch eine klare Struktur geben, den roten Faden behalten und einen klaren und verbindlichen Abschluss erreichen.

Das Training erfordert gewisse Grundkenntnisse der Kommunikationslehre. Bitte klären Sie vor einer Anmeldung mit Ronald Isler (058 229 39 34), ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Inhalt

  • Kritikgespräche
  • Konfliktgespräche
  • Coachinggespräche
  • Schlechte-Nachricht-Gespräch

 

Zielgruppe

Vorgesetzte
5–8 Teilnehmende

Dauer

2 Tage, 08.15–16.45

Termine

TF/8:
Mi/Do 30./31. Oktober 2019 

Ort

Finanzdepartement, Davidstrasse 35, 9001 St.Gallen, Konferenzraum, 6. Stock/DG

Leitung

Hans-Peter Ulli, Organisationsberater und Coach, Institut für Mensch- & Organisationsentwicklung, www.imo-switzerland.com
Ronald Isler, POE

Noch offene Fragen?