Wirkt Ihr Projekt effektiv und effizient? Haben Sie alle möglichen positiven und negativen Wirkungen, die Ihr Vorhaben erzeugen kann, mitgedacht?

Das Nachhaltigkeitsbewertungs-Tool nawi.sg hilft bei einer umfassenden Bewertung Ihres Vorhabens. Im Kurs lernen Sie das Nachhaltigkeitsverständnis des Kantons St.Gallen und das darauf aufbauende Online-Instrument nawi.sg kennen und anwenden. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung, zeigen auf, welche Kompetenzen benötigt werden, um komplexe Vorhaben zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen. Dabei orientieren wir uns an den Staatszielen aus der Kantonsverfassung. Sie bilden die Grundlage für alle Tätigkeiten des Kantons. Zugleich sind in ihnen auch sämtliche Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung verankert. 

Im Kurs wird anhand eines Beispiels aufgezeigt wie nawi.sg funktioniert. So können Sie direkt erfahren, wie das Tool aufgebaut ist und wie Sie für Ihre Arbeit davon profitieren können.

Inhalt

  • Wirkungen und Prozesse analysieren: Nachhaltigkeitsbewertung www.nawi.sg.ch
  • Nachhaltige Entwicklung als Handlungsprinzip im Kanton St.Gallen
  • Konzepte der Nachhaltigen Entwicklung
  • Interdisziplinarität und vernetztes Denken

Zielgruppe

Projektleitende sowie Mitarbeitende der Verwaltung, welche Konzeptarbeit auf Strategie- und Massnahmenebene leisten. Mitarbeitende, die sich für das Thema nachhaltige Entwicklung interessieren.
8–14 Teilnehmende

Dauer

1 Tag, 08.30 – 16.45 Uhr

Termine

WE/6:
Mi 16. Mai 2018 
Dieser Kurs findet nicht statt.

Ort

Finanzdepartement, Davidstr. 35, 9001 St.Gallen, Konferenzraum, 6. Stock/DG

Leitung

Karin Inauen, Staatskanzlei, Politische Planung und Controlling, Koordinatorin Nachhaltige Entwicklung
Dr. Marius Christen, Christen Sustainability Consulting

Noch offene Fragen?