GEVER (elektronische "GEschäftsVERwaltung") soll in den nächsten Jahren in der zentralen Staatsverwaltung des Kanton St.Gallen eingeführt werden. Damit die Einführung in Ihrer Dienststelle optimal vonstattengeht, empfiehlt es sich vorgängig die eigene Aktenablage neu zu organisieren. Wenn Sie Ihre Aktenablage möglichst effizient und ressourcensparend gestalten und dennoch jederzeit Gewissheit haben möchten, bestehenden rechtlichen Pflichten Genüge zu tun, dann ist dieser Kurs das Richtige für Sie!

Sie lernen die zentrale Bedeutung und den vielfältigen internen und externen Nutzen einer geordneten Aktenführung (Records Management) kennen und werden unter Einbezug von Beispielen und Erfahrungen aus der Verwaltungspraxis mit den wichtigsten theoretischen Grundprinzipien, organisatorischen Vorgaben sowie mit Tipps und Tricks zur Umsetzung vertraut gemacht.

Inhalt 

  • Ausblick oneGov Gever
  • Der Begriff der Aktenführung (Records Management)
  • Bedeutung und Nutzen für Dienststelle, Kundschaft und Gesellschaft
  • Grundelemente und Grundprinzipien
    Erarbeitung und Einführung: Planung und Ablauf, Rollen und Verantwortlichkeiten, Hilfsmittel und Ressourcen
  • Aktenführung im elektronischen Umfeld 

Zielgruppe

Personen, die sich in ihrer Funktion als Dienststellen- oder Projektleiterinnen und -leiter federführend mit dem Thema Aktenführung auseinandersetzen und/oder mit der Einführung von Gever betraut wurden.
8–12 Teilnehmende

Dauer

1 Tag, 08.15–16.45

Termine

AF/10:
Mi 18. September 2019

Ort

Finanzdepartement, Davidstrasse 35, 9001 St.Gallen, Konferenzraum, 6. Stock/DG

Preis

Fr. 430.–

Wer bezahlt die POE-Kurse?

Informationen und Anmeldung 

Noch offene Fragen?