Logo Kanton St.Gallen

Veranstaltungen und Treffen mit mehr als 10 Personen im öffentlichen und privaten Raum sind ab 12. Dezember 2020 verboten.

Öffentliche Veranstaltungen

Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen sind nicht mehr erlaubt. Ausgenommen sind Veranstaltungen zur Ausübung der politischen Rechte sowie Gottesdienste und Beerdigungen, für die weiterhin die vom Bund angeordnete Obergrenze von 50 Personen gilt.

Private Anlässe und Veranstaltungen

An privaten Veranstaltungen im Freundes- und Familienkreis (die nicht an öffentlich zugänglichen Orten stattfinden, z.B. zuhause) dürfen höchstens 10 Personen teilnehmen.

Noch offene Fragen?