Logo Kanton St.Gallen

Isolation und Quarantäne sind Massnahmen, um Infektionsketten zu unterbrechen und so die Weiterverbreitung des neuen Coronavirus einzudämmen. Diese Massnahmen betreffen Personen, bei denen eine Infektion bestätigt wurde oder bei denen der Verdacht auf eine Infektion besteht. Der Verdacht besteht beispielsweise aufgrund von typischen Krankheitssymptomen oder nach engem Kontakt mit einer nachweislich an COVID-19 erkrankten Person.

Im Kanton St.Gallen gelten folgende Regeln:

  • Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, müssen 10 Tage in Isolation bleiben und dürfen keinen Kontakt zu anderen Personen haben. Für diese Zeit bekommen sie ein Arztzeugnis. 
    Weiterführende Informationen

  • Personen, die mit einer positiv getesteten Person zusammenwohnen, müssen 10 Tage in Quarantäne und dürfen keinen Kontakt zu anderen Personen haben. Sie erhalten vom Contact Tracing eine Quarantänebescheinigung. Diese gilt als Nachweis für den Arbeitgeber.
    Merkblatt Quarantäne des BAG

  • Personen, die mit einer positiv getesteten Person in den letzten 48 Stunden vor Symptombeginn engen Kontakt hatten, aber nicht mit ihr zusammenleben, müssen nicht mehr in Quarantäne. Stattdessen müssen sie 10 Tage lang folgende Regeln befolgen: konsequent Abstand halten, Maske tragen, Hygieneregeln einhalten, nach Möglichkeit im Home Office arbeiten. Wenn leichte Symptome auftreten, müssen sie zuhause bleiben und einen Test machen. Im privaten Bereich ist auf soziale Kontakte zu verzichten. 
    Weiterführende Informationen

    Falls eine konsequente Umsetzung dieser Regeln nicht möglich ist, wird der Kontaktperson empfohlen in Selbstquarantäne zu gehen. 
    Weiterführende Informationen

  • Stellt das Contact Tracing einen Herd ("Cluster") mit vielen Ansteckungen fest – zum Beispiel ein Schullager, ein Vereinsanlass, ein Heim – beurteilt es die Situation und ordnete die nötigen Massnahmen an. Das kann bedeuten, dass mehrere Personen aus einem Cluster vorsorglich 10 Tage in Quarantäne müssen.

Noch offene Fragen?

Fragen zur Gesundheit, zum Thema Reisen und zur Schule

Reiserückmeldung


Montag bis Freitag:
8 bis 12 Uhr und
13 bis 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
9 bis 12 Uhr