Logo Kanton St.Gallen

Informationen zu Corona-Tests im Kanton St.Gallen.

Wann soll ich mich testen lassen?

In folgenden Situationen kann es sinnvoll sein, sich testen zu lassen:

  • Wenn Sie Symptome haben und zu den besonders gefährdeten Personen gehören bzw. engen und regelmässigen Kontakt zu besonders gefährdeten Personen pflegen.
  • Wenn Sie Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten und zu den besonders gefährdeten Personen gehören bzw. engen und regelmässigen Kontakt zu besonders gefährdeten Personen pflegen

Wenden Sie sich bitte an Ihre Hausärztin/ Ihren Hausarzt.

Präventive Einzeltests können von Personen ohne Symptome und ohne Kontakt zu einer positiv getesteten Person auf Wunsch durchgeführt werden. Präventive Tests können sinnvoll sein, wenn Sie oder Ihr Umfeld ein erhöhtes Schutzbedürfnis haben. Sie können sich dabei an den Grundprinzipien auf der Seite So schützen wir uns des Bundesamt für Gesundheit orientieren.

Testarten: PCR- und Antigen-Schnelltest, Selbsttest

Informationen zu den verschiedenen Testarten erhalten Sie auch direkt auf der BAG Webseite unter folgendem Link: Testen.

Antigen-Schnelltest und PCR-Test

Wenden Sie sich bitte an Ihre Hausärztin/ Ihren Hausarzt oder eine der aufgeführten Apotheken, wenn Sie einen Test benötigen. 

Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests werden in folgenden Situationen durchgeführt:

Antigen-Schnelltest

  • Antigen-Schnelltests stehen allen Personen uneingeschränkt zur Verfügung.
  • Reisende, die für ihre Reise ein Testresultat benötigen (kostenpflichtig). Bitte informieren Sie sich vorgängig, welcher Test bei der Einreise in Ihrem Zielland verlangt wird.

PCR-Test

  • PCR-Tests werden durchgeführt bei: Symptomatischen Personen, nach Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall oder falls gewünscht als Bestätigungsdiagnostik nach einem positivem Schnell- oder Selbsttest.
  • Reisende, die für ihre Reise ein Testresultat benötigen (kostenpflichtig). Bitte informieren Sie sich vorgängig, welcher Test bei der Einreise in Ihrem Zielland verlangt wird.

Apotheken und weitere Anbieter, die Testungen anbieten

Selbsttest

Selbsttests können in Apotheken bezogen werden. Sie müssen käuflich erworben werden und werden nicht mehr kostenlos abgegeben. Die Selbsttests sind für das Testen von symptomfreien Personen vorgesehen.

Positives Testergebnis - Was sollen Sie tun?

  • Testresultat kommunizieren. Wenn Sie Kontakt zu besonders gefährdeten Personen hatten, ist es sinnvoll, sie so früh wie möglich über das positive Testergebnis zu informieren.
  • Bei Krankheit: Wenn Sie sich krank fühlen, sollten Sie zu Hause bleiben und Kontakte vermeiden oder reduzieren. Vor allem dann, wenn es sich dabei um besonders gefährdete Personen handelt.
  • Besonders gefährdete Personen: Wenn Sie zu den besonders gefährdeten Personen gehören, überlegen Sie sich, Ihre ärztliche Fachperson zu kontaktieren. So kann eine frühzeitige Behandlung von Covid-19 in Betracht gezogen werden.
  • Maske: Das Tragen einer Maske kann ausserhalb des Haushalts sinnvoll sein.
  • Arbeit: Wenn Sie arbeitstätig sind, besprechen Sie Ihren Arbeitseinsatz, die nötigen Schutzmassnahmen und die Notwendigkeit sowie Frist eines Arztzeugnisses mit dem Arbeitgeber.
  • Allgemein: Beachten Sie die Grundprinzipien. Weitere Informationen: Link

 

Repetitives Testen

Noch offene Fragen?

Fragen zur Gesundheit, zum Thema Reisen, zu Zertifikaten, zur Schule und zu Wirtschaftshilfen


Montag bis Freitag:
8 bis 12 Uhr und
13 bis 17 Uhr