Logo Kanton St.Gallen

Unsere Mitarbeitenden gewährleisten während 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr Sicherheit, Ordnung und Ruhe im Kanton St.Gallen. Die vielfältigen Aufgaben in den sicherheits- verkehrs- und kriminalpolizeilichen Bereichen erfüllen unsere Polizistinnen und Polizisten im Schicht- oder Pikettdienst. Ein Grossteil dieser Aufgaben gestaltet sich aufgrund von aktuellen Ereignissen jeden Tag anders – dies und die konstante Bürgernähe zeichnen unseren Beruf aus.

Roadmap

Für den zweijährigen Polizeischullehrgang mit Start am 3. Oktober 2022 werden zwei Personalgewinnungsprozesse (blau und grün) durchgeführt. Bitte beachten Sie dazu die zwei verschiedenen Bewerbungsfristen in der oben abgebildeten Grafik. Wir empfehlen Ihnen, sich bis am 23. Juni 2021 bei uns zu bewerben. Die Anzahl Plätze im Assessment sind beschränkt. 

Bitte beachten Sie, dass wir pro Person nur eine Bewerbung für den Lehrgang 2022/2024 akzeptieren. Bewerberinnen und Bewerber, die im ersten Auswahlverfahren ausgeschieden sind, können sich nicht auch für das zweite Auswahlverfahren bewerben. Eine erneute Bewerbung ist erst wieder für den Lehrgang 2023/2025 möglich. 

Informationsanlass

Bitte melden Sie sich für die Informationsanlässe via E-Mail unter personalgewinnung@kapo.sg.ch an.  

*Mittwoch, 18. August 2021, 
19:00 Uhr
Pfalzkeller, Klosterhof, 9000 St. Gallen

*Donnerstag, 2. September 2021, 
19:00 Uhr
Polizeistützpunkt Schmerikon, St. Gallerstr. 61, 8716 Schmerikon

*Bitte konsultieren Sie vor den Terminen jeweils unsere Webseite. Wir behalten uns vor, die Informationsabende aufgrund der aktuellen Situation Online statt vor Ort durchzuführen. 

Eignungstests

Samstag, 11. September 2021,
Kaufmännisches Berufs- und Weiterbildungszentrum KBZ St.Gallen, Kreuzbleicheweg 4, 9000 St.Gallen

Samstag, 25. September 2021,
Kaufmännisches Berufs- und Weiterbildungszentrum KBZ St.Gallen, Kreuzbleicheweg 4, 9000 St.Gallen

Voraussetzungen

  • Bestandener Eignungstest
  • Schweizer Bürgerrecht
  • Wohnsitz innerhalb der Schweiz
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis, Mittelschulabschluss oder gleichwertige Ausbildung
  • Einwandfreier Leumund
  • Hohe Selbst- und Sozialkompetenz, bürgerfreundliche Einstellung
  • Führerschein Kat. B
  • EDV-Anwenderkenntnisse (Microsoft Office)
  • Geübt im Tastaturschreiben
  • Gute Gesundheit, psychische und physische Belastbarkeit
  • SLRG Brevet Basis Pool (ehemals Brevet I) Empfehlung bis zum Schulstart, spätestens bis Ende 1. Ausbildungsjahr

Ausbildung

Die Grundausbildung dauert zwei Jahre. Die einjährige Polizeischule schliesst mit der Prüfung der Einsatzfähigkeit ab. Am Ende des darauffolgenden Praxisjahres wird die Berufsprüfung (Polizistin/Polizist mit eidg. Fachausweis) absolviert.

Wo arbeiten Sie?

Der Kanton St.Gallen bietet mit seinen Wäldern, Gewässern, Bergen, Strassen, Autobahnen, Flugplätzen, Häfen und Industriegebieten ein abwechslungsreiches, herausforderndes Arbeitsumfeld für die Mitarbeitenden der Kantonspolizei St.Gallen. So vielfältig wie die urbanen, ländlichen und gebirgigen Kantonsteile ist auch unser Jobangebot.

Unsere Erwartungen

  • Charakterstark und belastbar
  • offene und loyale Persönlichkeit
  • Hundertprozentige Verlässlichkeit
  • Kontaktfreudig mit guten Umgangsformen
  • Auftrittskompetenz
  • Schicht- und Rufbereitschaft
  • ständige Weiterbildung

Wir bieten

  • umfassende Grundausbildung
  • sorgfältige Einarbeitung
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • unterschiedliche Arbeitsmodelle
  • Chancen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • attraktive Anstellungsbedingungen
  • zeitgemässe Entlöhnung

Karriere-Chancen und Weiterbildung

Nach der Grundausbildung arbeiten Sie bei der Hauptabteilung Regionalpolizei entweder auf einem Polizeistützpunkt bei der Mobilen Polizei oder auf einer Polizeistation. Nebst ihrer Haupttätigkeit werden Sie stetig weiter ausgebildet und lernen die Kantonspolizei St.Gallen mit ihren einzelnen Themengebieten und Schwerpunkten kennen. Nach den ersten Jahren haben Sie die Möglichkeit, sich auf Stellen aller Hauptabteilungen zu bewerben und dort differenzierte Erfahrungen zu sammeln.

Die Weiterbildung unserer Mitarbeitenden ist uns sehr wichtig. Einerseits gilt es, obligatorische Weiter- oder Ausbildungen zu absolvieren, andererseits können Sie sich individuell weiterentwickeln. Die Abteilung Personalentwicklung berät Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten.

Kurz erklärt

Häufig gestellte Fragen

Kontakt

Gian Andrea Rezzoli

Gian Andrea Rezzoli

Leiter Personalentwicklung

Personalentwicklung

Kantonspolizei St.Gallen

Klosterhof 12
9001 St.Gallen

Marcel Knaus

Marcel Knaus

Stv. Leiter Personalentwicklung / Leiter Grundausbildung

Personalentwicklung

Kantonspolizei St.Gallen

Klosterhof 12
9001 St.Gallen

Melanie Zettner

Melanie Zettner

Sachbearbeiterin Personalentwicklung

Personalentwicklung

Kantonspolizei St.Gallen

Klosterhof 12
9001 St.Gallen

Noch offene Fragen?

Personalentwicklung

Kantonspolizei St.Gallen

Klosterhof 12
9001 St.Gallen