Die Bewährungshilfe St.Gallen passt die Beratung und Betreuung der individuellen Situation an. Bei Bedarf beziehen wir auch Angehörige, Behörden und Fachstellen mit ein.

Für Betroffene

Kompass

Für betroffene Personen bieten wir unentgeltlich Unterstützung in folgenden Bereichen an:

  • Persönliche Anliegen
  • Beruf und Arbeit
  • Wohnen, Unterkunft, Mietwesen
  • Sucht- und andere Gesundheitsprobleme
  • Behördenkontakte
  • Budgetberatung, Finanzverwaltung
  • Schuldenberatung, Schuldensanierung
  • Versicherungsfragen
  • Start- und Überbrückungshilfe
  • Entlassungsvorbereitungen
  • Vermittlung eines Rechtsbeistandes
  • Beratung und Begleitung in Strafverfahren
  • Unterstützung bei der Suche nach Therapien

Für Behörden

Für Behörden bieten wir folgende Dienstleistungen an: 

  • Sozial-, Verlaufs- und Abschlussberichte gem. Art. 93 Abs. 3 und Art. 95 Abs. 1 StGB
  • Vorschläge für geeignete (Ersatz-)Massnahmen
  • Abklärungen für ambulante Behandlungen und/oder stationäre Massnahmen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit anerkannten Fachstellen und Institutionen
  • Führen von Bewährungshilfen im Patronat (Auftrag von anderen Kantonen)

Fragen?