Logo Kanton St.Gallen

Die Kampagne „16 Days of Activism Against Gender Violence“ wurde 1991 vom Women‘s Global Leadership ins Leben gerufen. Die 16 Tage beginnen stets am 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, Abschluss ist am Tag der Menschenrechte am 10. Dezember. Mit diesen Daten soll deutlich gemacht werden, dass Frauen*rechte Menschenrechte sind. Gewalt gegen Frauen* ist immer auch eine Menschenrechtsverletzung.

Kampagne 2020

Folgende Veranstaltungen finden im Rahmen der diesjährigen Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen* im Kanton St.Gallen statt:

 

 

#SGgegenGewalt – ein St. Galler Podcast über Gewalt an Frauen*

Eine Interview-Podcast Reihe zum Thema Gewalt an Frauen* im Kanton St.Gallen. Rahel Fenini, Gleichstellungsbeauftragte des Kantons St.Gallen führt durch die Interviews und Alexandra Frei leitet das Projekt. 

#SGgegenGewalt: 1. Folge

 

mit Regierungsrat Fredy Fässler, Vorsteher des Sicherheits- und Justizdepartements
Mittwoch, 25.11.2020

Mittwoch, 02.12.2020: 2. Folge mit einer Mitarbeiterin des Frauenhauses gemeinsam mit einer ehemals gewaltbetroffenen Frau

Mittwoch, 09.12.2020: 3. Folge mit der Kampagnenleiterin der schweizweiten Kampagne Anna-Béatrice Schmaltz

Spot "Aus der Gewalt in die Freiheit"

In den öffentlichen Verkehrsmitteln der Kantone SG–AR–AI am:

  • Donnerstag,  26.11.2020
  • Mittwoch, 02.12.2020
  • Samstag, 05.12.2020
  • Montag, 07.12.2020
  • Donnerstag, 10.12.2020                       

 

Schaufensterausstellung BasarBizarr
25.11. – 10.12.2020                       BasarBizarr, Linsenbühlstrasse 76, 9000 St. Gallen

 

AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA RICHTLINIEN ABGESAGT!
Themencafé der Frauenzentrale «Wie ticken Täter»

Montag, 30.11.2020                      Restaurant Gentile, Vadianstrasse 14, 9000 St. Gallen
8.00 – 09.30 Uhr   

Auf unserem Flyer finden Sie genauere Informationen zu den Veranstaltungen. Aufgrund von Corona findet die diesjährige Kampagne im Kanton St. Gallen nur mit einem Minimalprogramm statt.

Mehr Informationen über die Kampagne finden Sie auf www.16tage.ch 

Flyer Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen* Kanton St. Gallen 2020

Gewalt gegen Frauen wird in der Schweiz und weltweit oft verharmlost und tabuisiert. Die internationale, schweizweit von der feministischen Friedensorganisation (cfd) koordinierte Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen*» leistet mit ihren vielfältigen Veranstaltungen einen Beitrag dazu, genauer hinzuschauen und geschlechtsspezifische Gewalt zu bekämpfen

http://www.16tage.ch/  

16 Tage gegen Gewalt an Frauen* im Kanton St. Gallen

 

Im Kanton St. Gallen organisiert eine Arbeitsgruppe die jährliche Durchführung der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*. Diese Arbeitsgruppe besteht aus der Koordinationsstelle Häusliche Gewalt, der Frauenzentrale St. Gallen, der Fachhochschule St. Gallen, dem Gleichstellungsbüro, dem Frauenhaus St. Gallen, der Opferhilfe SG-AR-AI, der Bewährungshilfe Kanton St. Gallen und der Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität.

                                                                                                                                                                                                                                          

Noch offene Fragen?

Miriam Reber

Miriam Reber

Co-Präsidentin SKHG

Koordinationsstelle Häusliche Gewalt

Sicherheits- und Justizdepartement

Oberer Graben 32
9001 St.Gallen