Logo Kanton St.Gallen

Durch das seit dem 1. Januar 2007 in Kraft getretene Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare (PartG) wird die eingetragene Partnerschaft der Ehe gleichgestellt. Das PartG eröffnet homosexuellen Paaren die Möglichkeit, sich gegenseitig mittels eines so genannten Vermögensvertrages in den verschiedensten Lebensbereichen, z.B. auch in erbrechtlicher Hinsicht, rechtlich verbindlich abzusichern.

Noch offene Fragen?

Clemens Meisterhans

Dr.iur.

Amtsleiter