Logo Kanton St.Gallen

Im Anwendungsbereich des Staatsvertragsrechts sind Aufträge grundsätzlich im selektiven oder offenen Verfahren zu vergeben. Auch im Staatsvertragsbereich ist eine freihändige Vergabe gestützt auf eine Ausnahme möglich. Die Ausnahmen nach Art. XIII GPA sind allerdings restriktiver gefasst und decken sich nicht vollständig mit jenen nach Art. 16 VöB. Die auf eine Ausnahme gestützte freihändige Vergabe muss zwingend öffentlich publiziert werden.

Übersicht Prozessablauf

Mit einem Klick auf das jeweilige Feld gelangen Sie direkt zur Beschreibung

Freihändiges Verfahren nach IVöBInterner Link: |(0.0086,0.467,0.1375,0.7922)Interner Link: |(0.3203,0.4328,0.4414,0.9046)Interner Link: |(0.4969,0.0196,0.6289,0.3521)Interner Link: |(0.6953,0.022,0.8242,0.3472)Interner Link: |(0.8633,0.467,0.9922,0.7897)