Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 15.10.2019 13:54 im Bereich Volksschule

Im halbtägigen Workshop «Politik erleben» erfahren die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Oberstufe, wie ihre Gemeinde funktioniert, wie sie sich für ihre Anliegen und Ideen stark machen können und welche Möglichkeiten es in einer Gemeinde gibt, eigene Ideen umzusetzen und sich einzubringen. Sie entwickeln dabei ein Verständnis für die Strukturen und Abläufe der Gemeindepolitik und treten in Kontakt mit einer Lokalpolitikerin oder einem Lokalpolitiker.

All das wird organisiert von engage, einem Projekt des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente DSJ und der Pro Juventute. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, die politischen Partizipationsmöglichkeiten bekannt zu machen und die Schülerinnen und Schüler für Politik zu begeistern. Geleitet wird das Atelier von jungen Erwachsenen. Die Lehrpersonen erhalten vorgängig Unterlagen, um die Klasse im Unterricht im Fachbereich Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG) vorbereiten zu können.

Der Kanton St. Gallen unterstützt die Durchführung von 20 engage-Ateliers im Jahr 2020. Der Schulträger beteiligt sich mit Fr. 400.– je Durchführung, die weiteren Kosten werden vom Kanton und von Stiftungen getragen. Pro Durchführung können bis zu 50 Schülerinnen und Schüler teilnehmen.

Weitere Informationen: www.engage.ch

Kontakt/Anmeldung: atelier@engage.ch, T 031 384 08 06