Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 03.09.2019 08:30 im Bereich Statistik
Deokosrationsbild

Die Wirtschaft des Kantons St.Gallens ist branchenmässig breit aufgestellt, wobei die Industrie überdurchschnittliche Beschäftigungsanteile aufweist, insbesondere auch die technologieintensiven Branchen. Die meisten Unternehmen sind Kleinbetriebe. Das Verhältnis der Anzahl der im Kanton angesiedelten Arbeitsplätze zur Wohnbevölkerung liegt im schweizerischen Durchschnitt. - Diese Informationen lassen sich den Infografiken entnehmen, die die Fachstelle für Statistik mit den Zahlen zu 2017, die seit kurzem vorliegen, aktualisiert hat.

Folgende Infografiken stehen zur Verfügung:

St.Galler Wirtschaft ist breit aufgestellt
Zur Infografik

Industriebranchen haben in St.Gallen überdurschnittliche Beschäftigungsanteile
Zur Infografik

Der Beschäftigungsanteil technologieintensiver Branchen ist im Kanton St.Gallen überdurchnittlich
Zur Infografik

Der Kanton St.Gallen ist sehr kleinbetrieblich strukturiert
Zur Infografik

Arbeitsplatzdichte liegt im Kanton St.Gallen auf Schweizer Niveau
Zur Infografik

 

Weitere statistische Informationen zur St.Galler Wirtschaft finden Sie im Themenbereich «Unternehmen und Betriebe» sowie «Arbeit und Erwerb» des kantonalen Statistikportals.