Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 05.11.2019 13:08 im Bereich Sport
Preisübergabe

Der 2. Platz und damit ein Check im Wert von Fr. 10'000.- geht in diesem Jahr nach St.Gallen. Das Projekt «Kids-Fit», welches seit 15 Jahren in der Stadt St.Gallen durchgeführt wird und unterdessen an 9 Standorten in der Stadt Sport- und Tanzkurse für Kinder ab ca. 2,5 Jahren anbietet, hat die nationale Jury der Sanitas Challenge mit ihrem Konzept und der gelebten Freude für den Kindersport überzeugt.

Der nationale Sieger des Sanitas Challenge-Preises 2019 ist der Verein Sportegration aus der Region Zürich. Er gewinnt den Förderbeitrag von Fr. 20'000.- für sein Engagement im Kinder- und Jugendbreitensport. Damit haben sich die Zürcher gegenüber über 140 Projekten behauptet. Platz zwei und drei gehen an die Projekte «Kids-Fit St. Gallen» aus der Region Ostschweiz und die Unihockey-Schulen Luzern.

Alle Informationen zur Preisverleihung sowie die Filme der Regionalen Sieger finden sie hier.

Foto von links: Petra Müller, Sandra Ecknauer, Heidi Beglinger und Martina Graf von «Kids-Fit»