Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 02.06.2022 15:53 im Bereich Landwirtschaftliches Zentrum
QII-Fläche

Der Bundesrat hat das erste Verordnungspaket für sauberes Trinkwasser und eine nachhaltigere Landwirtschaft verabschiedet. Damit wird ein erster Teil der parlamentarischen Initiative 19.475 «Das Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren» umgesetzt.

Bei der Umsetzung wurden Bestimmungen des ÖLN angepasst. Zudem wurde das System der Produktionssystembeiträge angepasst.

Dank den neuen Bestimmungen wird eine naturnahe und umweltfreundliche Produktionsform gefördert. Dabei wird der Nährstoff- und Pflanzenschutzmitteleinsatz optimiert und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit und die Biodiversität erhalten und gefördert.

Das Inkrafttreten ist ab Januar 2023.

Die Anmeldungen für die neuen Programme 2023 erfolgen im Rahmen der Augusterhebung 2022.