Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 12.10.2019 10:20 im Bereich Kantonspolizei
Gams

Am Freitag (11.10.2019), um 17:20 Uhr, ist auf der Gasenzenstrasse eine 21-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten wo es zur Kollision mit dem Auto eines 23-Jährigen kam. Der 23-Jährige verletzte sich durch die Kollision leicht.

Die 21-Jährige fuhr in Richtung Sax als sie mit ihrem Auto kontinuierlich nach links auf die Gegenfahrbahn kam und so die Kollision mit dem Auto des 23-Jährigen verursachte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 23-Jährigen in das Metallgeländer am Fahrbahnrand abgewiesen. Dieser verletzte sich dabei leicht, wollte später aber selbständig einen Arzt aufsuchen. An den Autos und dem Metallgeländer entstand Sachschaden von rund 12'000 Franken.