Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 06.07.2019 10:10 im Bereich Kantonspolizei
Diepoldsau

Am Freitag (05.07.2019), um 19 Uhr, ist das Auto einer 37-jährigen Autofahrerin auf der Hinteren Kirchstrasse in Brand geraten. Das Auto erlitt Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Eine 37-jährige Frau fuhr auf der Hinteren Kirchstrasse Richtung Hohenemserstrasse. Dabei winkten ihr Passanten zu, da sie Flammen unter dem Motor bemerkten. Die Frau hielt ihr Auto an und es drangen bereits Flammen aus dem Motorraum und der Lüftung. Alle Fahrzeuginsassen konnten das Auto rechtzeitig verlassen. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden in der Höhe von rund 6'000 Franken. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. Nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen stand die Feuerwehr Mittelrheintal mit rund 30 Personen im Einsatz.