Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 25.06.2019 10:04 im Bereich Kantonspolizei
Buchs

Am Montag (24.06.2019), kurz vor 7 Uhr, ist ein 18-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Rheinstrasse gestürzt. Er wurde unbestimmt verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Ein 18-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad auf dem linken Fahrstreifen der Rheinstrasse. Dabei fuhr eine bislang unbekannte Person mit ihrem roten Fahrzeug linksseitig an ihm vorbei und lenkte dieses knapp vor ihm auf den rechten Fahrstreifen. Um eine Kollision zu verhindern lenkte der 18-jährige Mann sein Motorrad nach rechts und touchiert den rechten Randstein. Dabei fiel er mit seinem Motorrad zu Boden und wurde unbestimmt verletzt. Er begab sich selbständig in ärztliche Versorgung. Das rote Fahrzeug setzte seine Fahrt fort.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder dem roten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058 229 78 00, zu melden.