Publiziert am 01.05.2019 09:47 im Bereich Kantonspolizei
Engelburg

Am Dienstag (30.04.2019) ist es an der Schönbüelstrasse in einer Attikawohnung zu einem Mottbrand gekommen. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 16 Uhr meldete ein Anwohner der Kantonalen Notrufzentrale, dass er Rauch und knisternde Geräusche vernehme. Die aufgebotene Feuerwehr stellte in einer Attikawohnung einen Mottbrand fest, welchen sie rasch unter Kontrolle brachte. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurde zur Klärung der genauen Brandursache aufgeboten. Durch den Brand wurde die gesamte Wohnung beschädigt; der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.