Publiziert am 28.04.2019 07:55 im Bereich Kantonspolizei
Flawil

Am Sonntag (28.04.2019), vor 1:50 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft vier Abfalleimer beim Bahnhof Flawil in Brand gesteckt. Zudem beschädigten sie einen Billettautomaten. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Eine Anwohnerin meldete der Kantonalen Notrufzentrale kurz vor 1:50 Uhr, dass am Bahnhof Flawil Abfalleimer brennen würden. Die örtliche Feuerwehr rückte mit rund 20 Personen aus und brachte die Brände rasch unter Kontrolle. Zudem musste festgestellt werden, dass auch beim Billettautomaten brennendes Material in den Münzauswurf gestopft worden war. Zur Spurensicherung wurde das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen aufgeboten. Wie stark der Billettautomat beschädigt ist, muss noch abgeklärt werden.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Flawil, 058 229 60 16, zu melden.