Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 17.01.2014 10:03 im Bereich Kantonspolizei

Am Donnerstag (16.01.2014) hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Verkehrsteilnehmer, welche unter Drogeneinfluss unterwegs waren, aus dem Verkehr gezogen.

In Rorschacherberg, auf dem Langmoosweg, wurde ein 23-jähriger Rollerfahrer kontrolliert. Da der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Zudem war er ohne einen gültigen Führerausweis unterwegs.

 

Eine 38-jährige Autofahrerin war in Buchs, auf der Churerstrasse, unter Drogeneinfluss unterwegs. Sie teilte den Polizisten mit, dass sie seit rund 22 Jahren regelmässig Marihuana konsumiere. Nach der Blutprobe wurde ihr der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.