Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 17.01.2014 10:05 im Bereich Kantonspolizei

Am Freitag (17.01.2014), kurz vor 04:30 Uhr, ist auf der Sarganserstrasse das Auto einer 23-Jährigen mit einem 53-jährigen Velofahrer zusammengestossen. Der Velofahrer wurde mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in Spitalpflege gebracht werden. Die Autofahrerin war alkoholisiert und es besteht der Verdacht, dass sie unter dem Einfluss von Drogen stand.

Der Velofahrer war in Richtung Sargans unterwegs, als die Autofahrerin ungebremst und frontal mit dem Hinterrad seines Velos kollidierte. Durch die heftige Kollision schleuderte es den Velofahrer gegen die Windschutzscheibe des Autos und danach zu Boden. Die Autofahrerin fuhr weiter und parkierte ihr Auto an der Pizolstrasse. Danach kehrte sie zu Fuss an die Unfallstelle zurück.

 

Bei der Autofahrerin wurde ein Alkoholwert von über 1,5 Promille festgestellt. Zudem war der Drogenschnelltest positiv. Sie musste sich im Spital einer Blut- und Urinprobe unterziehen.