Publiziert am 12.08.2019 14:01 im Bereich Jagd & Fischerei

Der Mittagstreff im Naturmuseum am 4. September befasst sich mit dem Goldschakal.

Seit ein paar Jahren wandern in unregelmässigen Abständen einzelne Goldschakale aus dem Balkan in die Schweiz ein. Im Kanton St.Gallen wurde 2017 das erste Tier beobachtet und durch den Ornithologen Hanspeter Geisser fotografisch festgehalten. Florin Kunz vom Monitoring Grossraubtiere Schweiz KORA berichtet im Mittagstreff über diese neu zugewanderte Tierart und ihre Lebensweise.

Naturmuseum St.Gallen
Mittwoch, 04.09.2019, 12:15