Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 08.11.2019 08:34 im Bereich Integration
Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Ungleichheit

Eine Forumsveranstaltung der Dienststelle Gesellschaftsfragen und den Sozialen Diensten der Stadt St.Gallen sowie der Regionalen Fachstelle Integration.

Der aktuelle sozialpolitische Diskurs hinterfragt die Berechtigung und den Zugang zur sozialen Wohlfahrt. Damit werden ganze Bevölkerungsgruppen problematisiert, was zu Ausgrenzung und weiterer gesellschaftlicher Spaltung führen kann. Ist unser gesellschaftlicher Zusammenhalt bedroht? Wieviel soziale und rechtliche Fragmentierung kann sich unsere Milizgesellschaft leisten? Welche Auswirkung hat diese Ausgrenzungsdiskussion auf benachteiligte Bevölkerungsgruppen, auf Zugewanderte oder «Working-Poor-Familien»? Welche neuen integrationspolitischen Forderungen resultieren daraus?

Diesen Fragen geht die Forumsveranstaltung «Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Ungleichheit» auf den Grund.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Montag, 25. November 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr

Katharinensaal St.Gallen, freier Eintritt

Montag, 25.11.2019