Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 31.03.2021 07:00 im Bereich
Transgender Day of Visibility – Kurzvideo für mehr Sichtbarkeit

Heute findet der internationale Tag der Trans-Sichtbarkeit statt. Das kantonale Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung (KIG) sowie die Fachstelle für Aids- und Sexualfragen nehmen diesen Tag zum Anlass, um mit einem Kurzvideo gemeinsam ein Zeichen für mehr Vielfalt, Akzeptanz und Solidarität zu setzen.

Kein Gender-Thema beschäftigt heute so wie Trans. In zahlreichen Medienberichten und Fernsehbeiträgen wird das Thema aufgegriffen. Häufig wird dabei ein Trans-Trend oder ein Zeitgeist-Phänomen suggeriert. Trans Personen kommen nur selten selber zu Wort – es wird über sie, aber nicht mit ihnen gesprochen. Diesem Zustand wirken die kantonale Gleichstellungsförderung und die Fachstelle für Aids- und Sexualfragen mit einer gemeinsamen Aktion entgegen und publizieren das Kurzvideo «Transgender Day of Visibility»:

Weitere Informationen sowie eine Definition von «Trans» finden Sie auf der Website des Transgender Network Switzerland unter www.tgns.ch -> Information -> Übersicht.

«SOUS LA PEAU» – Filmvorführung und Thementalk im September 2021
Die Zusammenarbeit der beiden Akteurinnen endet jedoch nicht mit dem Kurzvideo. Am 9. September 2021 laden die kantonale Gleichstellungsförderung sowie die Fachstelle für Aids- und Sexualfragen zudem zur achten Edition der Veranstaltungsreihe «Gender Matters» im Palace St.Gallen ein. Dabei wird der Dokumentarfilm «SOUS LA PEAU» des Genfer Regisseurs Robin Harsch gezeigt; ein anschliessender Thementalk rundet den Abend ab. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.gendermatters.sg.ch.