Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 08.11.2019 09:09 im Bereich
16 Tage gegen Gewalt an Frauen*

Auch dieses Jahr findet vom 25. November bis 10. Dezember die Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen*» statt. Das Organisationskomitee St.Gallen hat ein spannendes Programm zur Thematik zusammengestellt.

Gewalt an Frauen* sowie häusliche Gewalt sind in der Schweiz nach wie vor weit verbreitet und stellen ein Tabuthema dar. Die internationale, schweizweit von der feministischen Friedensorganisation (cfd) koordinierte Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen*», 25. November bis 10. Dezember 2019, leistet mit ihren vielfältigen Veranstaltungen einen Beitrag dazu, genauer hinzuschauen und geschlechtsspezifische Gewalt zu bekämpfen.

Die diesjährige Kampagne widmet sich dem Fokusthema «Gewalt an Frauen* im Alter». Dabei sollen unterschiedliche Gewaltformen und -facetten, von denen Frauen* im Alter betroffen sind, näher beleuchtet und Präventionsmassnahmen aufgezeigt werden.

Das St.Galler Organisationskomitee, bestehend aus Mitarbeiterinnen des Frauenhauses, der Opferhilfe, der Fachhochschule St.Gallen, der Frauenzentrale, der Koordinationsstelle Häusliche Gewalt, der Pro Senectute St.Gallen und des KIG veranstaltet auch dieses Jahr spannende Events, Gespräche und Aktionen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Montag, 25.11.2019 bis Dienstag, 10.12.2019