Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 25.06.2019 15:08 im Bereich Datenschutz

Das revidierte Datenschutzgesetz sieht als neues Instrument die Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) vor:

 

Das öffentliche Organ muss vorgängig eine DSFA erstellen, wenn eine Bearbeitung ein hohes Risiko für die Grundrechte der betroffenen Person mit sich bringen kann. Dazu hat die Fachstelle für Datenschutz eine Checkliste veröffentlicht. Ergibt die DSFA, dass trotz getroffener Massnahmen das Risiko für die Grundrechte der betroffenen  Personen hoch bleibt, muss das Vorhaben der Fachstelle für Datenschutz zur Vorabkonsultation unterbreitet werden. Welche Unterlagen einzureichen sind, ist ebenfalls der Checkliste zu entnehmen.