Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 08.11.2019 10:31 im Bereich Allgemein
Der Christbaum fliegt auf den Klosterplatz

Über drei Jahrzehnte stand die Nordmanntanne in einem Garten in Untereggen. Nächste Woche landet sie auf dem Klosterplatz und wird im St.Galler Stiftsbezirk für weihnachtliche Stimmung sorgen. Am 1. Adventssonntag erstrahlt die Nordmanntanne zum ersten Mal in ihrem festlichen Gewand.

Sie ist rund 20 Meter hoch und rund fünf Tonnen schwer: Die Nordmanntanne aus Untereggen wird in diesem Jahr zum traditionellen Christbaum auf dem St.Galler Klosterplatz. Die Tanne wird voraussichtlich nächsten Montagnachmittag, 11. November 2019, aus einem Garten in Untereggen mit dem Helikopter auf den Klosterplatz geflogen. Der Flug hängt insbesondere vom Wetter ab und kann deshalb verschoben werden.

Die 91-jährige Baumspenderin, die nicht bekannt werden will, pflanzte 1982 drei Tannen. Zwei davon sind längst nicht mehr. Nur die Nordmanntanne durfte bis heute stehen bleiben. Bereits seit 2004 wartet sie auf ihren grossen Auftritt. Die Besitzerin der Tanne sah damals in der Zeitung den Spendenaufruf für den Christbaum auf dem Klosterplatz und meldete sich beim Verein Weihnachten in Sankt Gallen. Der Wunsch, dass ihre Tanne als Christbaum auf dem Klosterplatz steht, geht in diesem Jahr in Erfüllung.

In den Tagen nach seiner Ankunft erhält der Christbaum seinen Schmuck, der in diesem Jahr von den Institutionen Sonnenhalde und Tandem der Gemeinnützigen- und Hilfsgesellschaft der Stadt St. Gallen (GHG) kommt. Der traditionelle und nachhaltige Schmuck wurde von Menschen mit kognitiven oder körperlichen Beeinträchtigungen kreiert und hergestellt. In mehreren Werkstätten haben sie Holzscheiben mit Sternen bemalten und mit Bast Sternmuster auf den Schmuck gespannt.

An der traditionellen Christbaumvernissage am 1. Adventssonntag am 1. Dezember 2019 wird die Nordmanntanne erstmals in ihrem festlichen Gewand erstrahlen. Der Verein Weihnachten in Sankt Gallen lädt ab 16.30 Uhr zur Vernissage auf dem Klosterplatz ein. Den feierlichen Rahmen bildet das traditionelle musikalische Programm.

Weitere Informationen zum Christbaum und Neuigkeiten zum Anflug finden Interessierte unter: https://kanton.sg/christbaum