Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 25.10.2019 12:09 im Bereich Allgemein

Für den zweiten Wahlgang der Erneuerungswahl der st.gallischen Mitglieder des Ständerates vom 17. November 2019 sind bei der Staatskanzlei St.Gallen drei gültige Wahlvorschläge fristgerecht eingereicht worden.

Nachdem im ersten Wahlgang am 20. Oktober keine und keiner der Kandidierenden das absolute Mehr erreicht hat, ist ein zweiter Wahlgang nötig. Bis zum Ablauf der Frist am Freitagmittag sind dafür bei der Staatskanzlei drei Wahlvorschläge eingegangen. Die Staatskanzlei hat alle Wahlvorschläge geprüft und für gültig befunden. 

Folgende Personen stellen sich zur Wahl (in Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel):

  • Rechsteiner Paul, St.Gallen, SP (bisher)
  • Würth Beni, Rapperswil-Jona, CVP (bisher)
  • Büchel Roland Rino, Oberriet, SVP 

Der zweite Wahlgang der Erneuerungswahl der st.gallischen Mitglieder des Ständerates findet am 17. November 2019 statt.